Maria Königin, Lingen & St. Marien, Lingen-Biene

mk-stm.de

8 tägige Pilgerreise nach Andalusien vom 09.05.-16.05.2018

Das Ziel unserer Pilgerreise im Jahr 2018 ist Andalusien.

Andalusien ist ein frühes Beispiel für „interkulturelles Leben“ und dabei landschaftlich überaus vielseitig. Muslimische, jüdische und christliche Gemeinden haben die Kultur von Al-Andalus geprägt. Durch das Miteinander der Kulturen entstand hier etwas ganz Eigenes und Einmaliges. Auf diesen Spuren der Toleranz im maurischen Spanien werden wir wandeln. Die Ausschreibung zur dieser Pilgerreise mit allen Detailinformationen finden Sie als Beilage zum Marienblättchen Nr. 24.

Wie schon bei unseren vorigen Pilgerreisen werden wir wieder ein Standorthotel (diesmal an der Costa de Sol) haben und von hier aus täglich mit einem guten Bus Tagesfahrten zu den Städten Granada, Cordoba, Ronda und Sevilla unternehmen und die Sierra Subbetica und die grandiose Umgebung von Antequera erkunden. So ist trotz eines dichten Tagesprogramms ein stressfreier Aufenthalt garantiert und auch für ältere und nicht mehr so ganz mobile Mitreisende gut bewältig bar.

Wer wissen will, warum sich eine Pilgerreise nach Andalusien mit seinen Moscheebauten, ehemaligen Synagogen und christlichen Kirchen mit maurischen Kirchtürmen, aber auch mit seinen vielen heutigen Marrienwallfahrtsstätten lohnt, der ist herzlich eingeladen zur einer Reisevorstellung durch Frau Tjarks von Ökumene Reisen und Herrn Neunaber als Reisevermittler am Montag, 11. September 2017 um 19.00 Uhr im Pfarrzentrum Maria Königin, In den Sandbergen 27.

Anmeldungen zur Pilgerreise sind erbeten ab sofort an das Pfarrbüro Maria Königin oder St. Marien Biene. Die Optionsfrist für das Hotel läuft bis zum 23. September 2017. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

« zurück