Maria Königin, Lingen & St. Marien, Lingen-Biene

mk-stm.de

Die aktuell geltenden Corona-Maßnahmen (nach dem niedersächsischen Stufenplan vom 31.05.2021)

Die Corona-Lage hat sich durch niedrige Inzidenzen im Landkreis und in ganz Niedersachsen deutlich entspannt. Dadurch ändern sich auch die Vorgaben für die Kirchengemeinde, z.B. dürfen wir wieder singen. Wie sehr sich viele darüber gefreut haben, hat man deutlich in den Gottesdiensten an Fronleichnam und am letzten Sonntag gehört. Die letzte Aktualisierung der niedersächsischen Corona-Verordnung sieht bei einer Inzidenz zwischen 10 und 35 (wie aktuell im Emsland) folgendes vor:

Gottesdienste/ Liturgie:

• Der Mindestabstand von 1,5 Metern muss gewahrt bleiben. Allerdings dürfen nun bis zu 10 Personen aus drei Haushalten zusammen sitzen.

• Es gilt die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Mund-Nase-Bedeckung, so lange der Sitzplatz nicht eingenommen wurde. Am Platz kann die Maske abgenommen werden.

• Der Gemeindegesang ist wieder möglich. Bringen Sie bitte möglichst ein eigenes Gotteslob mit.

• Vorgeschrieben bleiben die üblichen Hygienemaßnahmen wie das Desinfizieren der Hände am Eingang und das Mitbringen eines Zettels mit den Kontaktdaten aller Gottesdienstbesucher.

• Die Kollekte wird weiter am Ausgang erbeten. Auch die Weihwasserbecken bleiben noch leer.

• Der Willkommensdienst unterstützt und weist auf die jeweils geltenden Vorschriften hin.

• Im Bereich Chormusik ist wieder mehr möglich. Genauere Infos enthält der aktuelle Stufenplan für Liturgie und Kirchenmusik, der auf unserer Homepage eingesehen werden kann.

Pfarrbüro

• Das Pfarrbüro ist zu den Öffnungszeiten besetzt. Bei einem Besuch gilt Maskenpflicht. Außerdem bitten wir um das Desinfizieren der Hände und das Einhalten der Abstände.

Gemeindehäuser/ Pfarrzentren

• Im Marientreff, Jugendheim und Pfarrzentrum sind Sitzungen von Gremien und Vorständen sowie Fortbildungs- und Seelsorgeangebote zulässig. Entsprechend der Corona-Verordnung des Landes Niedersachsens (hier §6a) können je nach Inzidenzwert auch wieder Veranstaltungen unserer Vereine und Verbände stattfinden.

• Die Hygiene- und Abstandsregeln gelten weiterhin. In einem Raum sollen sich immer nur so viele Personen aufhalten, dass der Sicherheitsabstand von 1,50 m eingehalten wird. Die mögliche Personenanzahl ist in jedem Raum ausgeschildert. Wir bitten um eine Anmeldung/ Reservierung im Pfarrbüro MK bzw. bei Bernd Kamp für den Marientreff.

• Die Benutzung der Küche ist noch nicht wieder möglich.

• Auch Kinder- und Jugendgruppen können wieder im Jugendheim stattfinden.

Für Liturgie und Kirchenmusik gilt:

« zurück