Maria Königin, Lingen & St. Marien, Lingen-Biene

mk-stm.de

Frisch, fromm, fröhlich, fair


Bild: Horst Grabow
Unter diesem Motto feierten wir am letzten Sonntag in Maria Königin unser gemeinsames Pfarrfest. Um 14 Uhr begannen wir mit der Heiligen Messe, die musikalisch von Cantamus begleitet wurde. Nachdem unsere Kirchengemeinde St. Marien bereits vor einigen Wochen ausgezeichnet wurde, konnte uns die Bischöfliche Kommission für Mission, Entwicklung und Frieden in der Diözese Osnabrück nun auch für Maria Königin das die Urkunde als Faire Gemeinde überreichen. Damit ist unsere Pfarreiengemeinschaft insgesamt Faire Gemeinde und verpflichtet sich den Standards auf Geschenke aus dem Fairen Handel zu setzen, Öffentlichkeitsarbeit zu leisten, Einweggeschirr und –flaschen zu vermeiden, Energiesparmaßnahmen umsetzen und Recyclingpapier zu verwenden.

Nach der Messe ging es fair weiter: Beim Stand des Weltladens konnten Leckereien und Handwerkskunst erstanden werden. Der Pfarrgemeinderat und die Kirchenvorstände mixten Smoothies, die kfd kümmerte sich um Kaffee und Kuchen, die Landjugend um Bratwürstchen. Das KoTTen-Team ging seinem Charisma nach und schenkte kalte Getränke aus. Die Kindergärten Maria Königin und Franziskus reichten Waffeln und Popcorn – nachdem sie das Pfarrfest mit einem Tanz erst so in richtig in Schwung gebracht hatten.

Ansonsten gab es rund um die Kirche noch einiges zu entdecken: Das MK-Lädchen verkaufte selbst genähte, gestrickte und gehäkelte Waren und die Bücherei wollte noch einige Bücher loswerden. Die Gruppenleiter kegelten und bemalten faire Jute-Beutel mit den Kindern und es gab die Gelegenheit Kaninchen zu streicheln. Beim Torwandteam musste man seine Treffgenauigkeit unter Beweis stellen.
Alles in allem war es ein schöner Nachmittag, der die Gemeinden zusammenbrachte, für das leibliche Wohl sorgte und einen Schnack ermöglichte. Der Ausschuss für Feste und Kulturen, der Kirchenvorstand, der Pfarrgemeinderat und alle Mitarbeiter der Kirchengemeinden bedanken sich herzlich bei allen, die zum Gelingen des Festes beigetragen haben, und freuen sich auf ein Wiedersehen.


Bild: Horst Grabow

« zurück